Wichtige Informationen vom TuS 08

====================================================================================================

Hier lesen Sie Informationen der Vorstandschaft

für Mitglieder und Freunde/ Gönner des Vereins

====================================================================================================

 

====================================================================================================

Pressebericht des TuS 08 Schaidt zur Generalversammlung am 23.03.2018

20.04.2018

 

Vereinsführung ohne Gegenstimmen gewählt

 

Große Harmonie beim TuS 08 Schaidt, so fasste Geschäftsführer Thomas Baron die Wahlen bei der Generalversammlung des Vereins zusammen. Vorsitzender Gernot Sambach konnte im Clubhaus des TuS Schaidt 56 Vereinsmitglieder begrüßen. Er hob das große ehrenamtliche Engagement der Vorstandsmitglieder, Abteilungsleiter und der Trainerinnen und Trainer hervor. Zum Glück gibt es beim TuS noch Vorbilder, die aktiv anpacken wenn es gefordert sei. Es sei gelungen auch junge Leute in die Verantwortung mit zu nehmen, was für einen Verein sehr wertvoll ist.

Geschäftsführer Thomas Baron konnte über einen Stand von 842 Vereinsmitgliedern berichten, davon 198 Kinder und Jugendliche. Wir haben das Ohr an der Zeit und sind bereit Neues zu probieren und Bewährtes zu erhalten, so Baron. In diesem Jahr werde der TuS 110 Jahre alt. Dies wolle man feiern. Vom 27.07. bis 29.07.2018 sei das Festwochenende geplant. Man freue sich schon heute auf viele Besucher. 

 

Kassenwart Reinhold Völckel konnte erfreuliche Zahlen verkünden. Die von der Vereinsführung erarbeiteten Maßnahmen zur Konsolidierung zeigten Erfolg. Finanzielle Belastungen wie Baudarlehen, die durch den Umbau der Umkleiden, der Heizungsanlage und des Clubhauses entstanden seien konnten über Plan abgelöst werden. Die Bauabschnitte Damentoilette im Clubhaus und Stromversorgung seien abgeschlossen und die Finanzierung steht. Durch Hähnchenfeste, Theaterabende und einer Steigerung bei der Bandenwerbung seien die finanziellen Planungen erreicht und erfolgreich umgesetzt worden.

 

Die Kassenprüfer berichteten von einer hervorragenden Arbeit der gesamten Vorstandschaft. Sie lobten den eingeschlagenen Weg zur Konsolidierung der Finanzen, sowie die übersichtliche und genaue Führung der Kassenbücher. Die Kassenprüfung habe keinerlei Beanstandungen ergeben. Der beantragten Entlastung der Vorstandsschaft stimmten die anwesenden Vereinsmitglieder einstimmig zu.

 

Die Kurzberichte aus den Abteilungen zeigten die Vielfalt an Übungs- und Sportangeboten die im TuS Schaidt angeboten werden. Derzeit habe der Verein mehr als 30 lizenzierte Übungsleiter, die ein breites und umfangreiches Qualitätssportangebot garantieren. Das Wichtigste was wir als TuS für die Allgemeinheit leisten sei der Erhalt und Betrieb unseres Clubhauses, so der Vorsitzende. Hier treffen sich Alt und Jung, Sportler und Nichtsportler. Hier trifft man Freunde und Bekannte. Das ist noch gelebte Heimat. Der Erhalt kostet uns viel Geld, ist aber jeden Pfennig wert, so Sambach. Mit dem neuen Pächter Adrian und seinem Team sei ein guter Fang gelungen. Gutbürgerliches Essen bei familienfreundlichen Preisen, sei das was man gesucht und gefunden hat.

 

Alfons Strasser stellte den Mitgliedern ein von der Vorstandschaft erarbeitetes Konzept über die Zukunft des Sportgeländes als Sport-, Bewegungs-, Freizeit- und Begegnungsstätte vor. Man habe sich Gedanken über eine zukünftige sinnvolle Nutzung gemacht. Man habe mit einem renommierten Sportstätteninstitut Ideen und Machbares erörtert und zu einem Konzept zusammengefasst. Ziel sei es ein breites Sport- und Freizeitangebot, den geänderten Freizeit- und Sportbedürfnissen anzupassen und vor Ort eine Begegnungsstätte für Alt und Jung zu schaffen. Dies sei hier vortrefflich gelungen, so Strasser.   

 

Die neue Vorstandschaft:

Vorsitzender:                                      Gernot Sambach

1.Stellvertrettender Vorsitzender:      Norbert Huck

Geschäftsführer:                               Thomas Baron

2. Stellvertrettender Vorsitzender:     Florian Becker

Kassenwart:                                       Reinhold Völckel

Schriftführer:                                     Tim Schneider

Pressewart:                                        Thomas Baron

Beiräte:                                              Beate Grimm-Geörger, Doris Roth, Michael Becker, Harry Hohl,

                                                           Klaus Moster, Boris Roth und Alfons Strasser

Kassenprüfer:                                    Siegfried Koch und Christian Geörger

====================================================================================================

TUS 08 Schaidt beendet Investitionsprogramm

14.07.2017

 

Der vom 1. Vorsitzenden Gernot Sambach in der Generalversammlung im März angekündigte 3. Bauabschnitt konnte nun während des einmonatigen Urlaubs des Clubhaus-Pächters in Angriff genommen und fast vollendet werden.

Im Rahmen dieses Bauabschnittes wurden die Damentoiletten modernisiert,

neue Wasserleitungen verlegt und

neue Fenster eingebaut.

 

Außerdem wurde der Pachtbereich mit einem kleinen Büro mit WC ausgestattet und

die Elektrik auf den neusten Stand der Technik gebracht.

 

Heizungs- und Sanitärtechnik sowie Fliesen- und Elektromaßnahmen wurden von Fachfirmen ausgeführt.

Die Verputz-und Malerarbeiten wurden jedoch durch viel Eigeninitiative erledigt.

 

Damit beendete der TUS 08 Schaidt eine über mehrere Jahre andauernde gestaffelte Baumaßnahme.

Begonnen hat diese mit

der Modernisierung von Duschen und Umkleidebereichen und

einer Erweiterung der Schiedsrichterkabine.

Darauf folgten  die Modernisierung der Herren-WCs,

der Einbau einer barrierefreien Toilette für Gäste und

eine Heizungssanierung.

Nebenbei wurde sogar ein ehemaliger Tankraum zur Aufbewahrungsmöglichkeit für Sportutensilien umfunktioniert.

 

Eine solche Modernisierung kostet natürlich nicht wenig und so betrugen die Baukosten mehr als 100.000 Euro.

Die Finanzierung erfolgte überwiegend durch Eigenmittel, Zuschüsse des Sportbundes Pfalz , die ca.  15% der Gesamtkosten ausmachten, Geld- und Sachspenden von Sponsoren sowie Eigenleistungen.

 

Zudem investierte der TUS 08 in den Gastronomiebereich, für den keine Zuschüsse gewährt werden, eine weitere fünfstellige Summe.

Der 1. Vorsitzende Sambach bewertet das Investitionsprogramm als fast abgeschlossen.

 

Der Gastronomiebereich entwickelt sich jedoch für die Vereinsverantwortlichen im übertragenen Sinne zu einer weiteren Baustelle, für die zeitnah eine Lösung gefunden werden muss.

 

==========================================================================================================

Pressebericht des TuS 08 Schaidt zur Generalversammlung am 01.04.2016

Vorstand einstimmig wiedergewählt

 

Vorsitzender Gernot Sambach konnte im gut gefüllten Clubhaus zahlreich Vereinsmitglieder begrüßen.

Er berichtete über den Sachstand der Umbaumaßnahmen am Clubhaus. Wesentliche Abschnitte der geplanten Umbaumaßnahmen seien ausgeführt. Umkleiden, Herrentoilette und Heizungsanlage seien umgebaut, der gewünschte behindertengerechte, ebenerdige Zugang zum Clubhaus und der Einbau einer für Rollstuhlfahrer und schwerbehinderte Menschen geeigneten Toilette seien abgeschlossen und finden positives Echo bei Betroffenen. Lassen sie uns zusammen den erfolgreichen Weg weitergehen, so der Vorsitzende.

 

Zum Ehrenmitglied konnte er Klaus Roth ernennen, der durch seine langjährige Trainertätigkeit im Jugendfußball, Generationen von Spielern für den Verein herangebildet und zu sportlichen Erfolgen des Vereins wesentlich beigetragen hat. Klaus Roth lege immer auch großen Wert auf das soziale Verhalten seiner Jugendspieler. Er führe sie, als Vorbild, in die Gemeinschaft und damit in die Gesellschaft ein.  Durch seinen guten Draht zu den jungen Menschen gelinge ihm dies auf einzigartige Weise. Wir sind stolz solche Vorbilder im Verein zu haben, so Sambach, der die Ehrenurkunde und die goldene Vereinsnadel überreichte.

 

Geschäftsführer Baron konnte von steigenden Mitgliederzahlen bei Kinder und Jugendlichen berichten.

Dank hervorragender Jugendarbeit war es möglich, trotz fallender Geburtenzahlen, hier eine Steigerung zu schaffen. Das macht uns stolz. 916 Mitglieder zählt der Verein, der weiterhin der größte Verein im Ort sei. Er konnte von 17 lizensierten Übungsleitern berichten, die in allen Abteilungen ein qualifiziertes Training ermöglichen. Weitere Übungsleiter befänden sich in Ausbildung und stehen kurz vor dem Abschluss. Man wolle ein qualifiziertes breites Sportangebot anbieten, bei dem für jeden etwas dabei ist. Schauen sie auf unserer Homepage unter www. tus08-schaidt.de  vorbei und lassen sie sich von unserem Angebot zu vernünftigen Preisen überzeugen, so Baron.

 

Schatzmeister Reinhold Völckel konnte erfreuliche Nachrichten verkünden. Trotz der großen Investitionen in den Umbau des Clubhauses war es möglich, Verbindlichkeiten erheblich zu reduzieren. Für die weiteren Bauabschnitte stehe die Finanzierung. Die neue Beitragsstruktur und Einnahmen der Hähnchenfeste seien die Eckpfeiler der Konsolidierung. Einnahmen durch Banden - Werbung konnten Dank des unermüdlichen Einsatzes von Norbert Huck mehr als verdreifacht werden.

 

Die Kassenprüfer lobten den eingeschlagenen Weg zur Konsolidierung der Finanzen, sowie die übersichtliche und genaue Führung der Kassenbücher. Die Kassenprüfung habe keinerlei Beanstandungen ergeben. Der beantragten Entlastung der Vorstandsschaft stimmten die anwesenden Vereinsmitglieder einstimmig zu.

 

Jeweils einstimmig, bei Enthaltung der Betroffenen, wählten die Mitglieder ihre neue Vorstandsschaft:

1. Vorsitzender:                                  Gernot Sambach

1. Stellvertretender Vorsitzender:      Norbert Huck

Geschäftsführer:                                Thomas Baron

2. Stellvertretender Vorsitzender:      Alfons Strasser

Schatzmeister:                                   Reinhold Völckel

Schriftführer:                                     Tim Schneider

Pressewart:                                        Thomas Baron

Beirat Mitgliederverwaltung:              Beate Grimm-Geörger

Beirat Sportplatz:                               Michael Becker

Beirat Sporthalle:                               Klaus Moster

Beirat Theater / Bühne                      Boris Roth

Beirat Veranstaltungen / Einkauf       Doris Roth

Beirat Technik / Sportanlage:            Tobias Hauser

Beirat Internet / Homepage:              Harry Hohl

====================================================================================================

TuS Schaidt - Vorsitzender zieht positive Bilanz

27.03.2015

 

Pressebericht Generalversammlung 2015

  

TuS-Vorsitzender Gernot Sambach konnte bei der Generalversammlung im Clubhaus des TuS Schaidt eine positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2014 ziehen. Insbesondere hob er die Fertigstellung der Toilettenanlage, die Schaffung eines behindertengerechten Zuganges zum Clubhaus sowie den Einbau eines behindertengerechten WC`s hervor.   

Die gute Jugendarbeit im Verein zahle sich aus. In allen Sparten engagieren sich ehrenamtliche Trainer, Betreuer und Übungsleiter um den derzeit 245 Jugendlichen ein breites sportliches Angebot anbieten zu können. Die Kinder und Jugendlichen sind unsere Zukunft, für sie etwas zu erreichen lohnt die ehrenamtliche Arbeit, betont Geschäftsführer Thomas Baron. Doch auch Qualität im Angebot und Ausbildungsstand der Übungsleiter muß stimmen, was bei derzeit 12 lizenzierten Übungsleitern im TuS Schaidt eindrucksvoll erreicht wird. Nur so lasse sich der Mitgliederstand, derzeit 962 Mitglieder, auf hohem Niveau halten. Dank sagte er den vielen Helfern, die sich bei den Veranstaltungen des Vereins einbringen.

Ein extra Lob für seine hervorragende Führung der Kassenbücher und der Belegsammlung konnte Kassierer Reinhold Völckel  von den Kassenprüfern entgegen nehmen. Auf Antrag der Kassenprüfer wurde der Vorstand von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet.

Auf Antrag des Geschäftsführers beschloss die Mitgliederversammlung, mit überwältigender Mehrheit, die Struktur der Beiträge zu ändern und die Mitgliedsbeiträge moderat, aber gleichzeitig zukunftsfähig anzupassen.

Karl-Heinz Bartz wurde vom Vorsitzenden zum Ehrenmitglied ernannt. Gernot Sambach überreichte ihm die goldene Ehrennadel mit Ehrenurkunde. Durch sein vielfältiges Engagement beim TuS 08 Schaidt verdiene Karl-Heinz Bartz hohen Respekt und sei ein Vorbild in seiner ehrenamtlichen Tätigkeit.

 

====================================================================================================

Verdiente Mitglieder scheiden aus Vorstand des TuS 08 Schaidt aus

28.03.2014

 

Danke!

 

In der letzten Mitgliederversammlung des TuS 08 Schaidt haben sich drei langjährige Vorstandsmitglieder aus persönlichen oder beruflichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Der TuS 08 Schaidt hat diesen Mitgliedern viel zu verdanken. Mit diesen Zeilen möchte der Verein Danke sagen, für ehrenamtliche Menschen, die sich für die Allgemeinheit engagieren und viel Herzblut in ihren Verein steckten.

 

Boris Roth, eine prägende Gestalt, lange Jahre 1. Stellvertretender Vorsitzender, ist ein Mann der Tat, ein Macher, einer der weiß wo man anpacken muß. Keine Arbeit war ihm zuviel. Oft agierte er im Hintergrund wo er bei allen Festen und Vereinsangelegenheiten ein zuverlässiger Planer war. Als Abteilungsleiter Volleyball lernte er die Vorstandsarbeit kennen und war ohne Umschweife bereit Verantwortung zu übernehmen als er gebraucht wurde.  Für den Vorstand übernahm er federführend alle Abteilungen,  ausgenommen die Abteilung Fußball. Als 1. Stellvertreter des Vorsitzenden war er geschätzter Ansprechpartner in vielen Belangen des Vereins. Sein Wirken war Vorbild und Ansporn für viele Sportkameraden sich für die Vereinsarbeit zu engagieren. Aus familiären Gründen muss er leider sein Wirken im Verein zurück stellen. Als Beirat für Bühne und Theater steht er weiterhin dem Verein zur Verfügung. Danke Boris für dein zuverlässiges Wirken im Vorstand des TuS 08 Schaidt. Deine Spuren werden weiterhin sichtbar bleiben und es wird nicht einfach die Lücke zu schließen. Danke für Alles und insbesondere für die Freundschaft die gewachsen ist.

 

Sandra Scharer, eine junge Dame, die den Mut aufbrachte, Verantwortung für ihren Verein zu übernehmen. Vier Jahre führte Sandra Scharer die Kasse des Vereins. Trotz anstrengendem Beruf, trotz Übungsleiterin für Gymnastik in ihrem TuS Schaidt.

Mit viel Geschick, einer sehr guten Auffassungsgabe und mit Fleiss hatte sie sich schnell in die Aufgaben eines Kassenwartes eingearbeitet. Jahr für Jahr wurde ihr von den Kassenprüfern eine sehr gute Kassen- und Buchführung bescheinigt. Geschickt konnte sie drohende finanzielle Engpässe erkennen und durch entsprechende Planung der Geldflüsse abdecken. Ihrem Nachfolger konnte sie eine geordnete Vereinskasse übergeben. Auch sie steht weiterhin als Übungsleiterin ihrem TuS 08 Schaidt zur Verfügung. Danke, es hat Spaß gemacht mit dir zu arbeiten.

 

Rita Seyfrid, die „grande Dame“ des TuS 08 Schaidt, hatte als Beirat für Einkauf, Logistik und Planung, die ordnende Hand über den Veranstaltungen des Vereins.

Beruflich mit der Thematik vorbelastet, schaffte es Rita Seyfrid, Einkauf und Planung von Vereinsveranstaltungen auf ein solides Fundament zu stellen. Geschickt konnte sie Kalkulieren und verschaffte sich alsbald großen Respekt bei der Vorstandschaft. 

Sie erarbeitet Anweisungen wie Speisen angeboten und kalkuliert werden mussten.

Widerspruch zwecklos wenn es um die Sache ging. Sie hatte das Heft in der Hand und war von den Festen nicht mehr wegzudenken. Wir hoffen, dass sie noch lange gesund bleibt und vielleicht den ein oder anderen Tip bei Bedarf weitergeben wird.

Danke Rita für viele schöne Stunden.  

 

            Sandra Scharer                            Rita Seyfrid                               Boris Roth

====================================================================================================

Pressebericht des TuS 08 Schaidt zur Generalversammlung vom 28.03.2014

 

TuS Mitglieder wählen einstimmig ihren Vorstand

 

Geprägt von Harmonie, Geschlossenheit und großem Vertrauen in die Vorstandsmitglieder fand am Freitag, den 28.03.14, die Generalversammlung des TuS 1908 Schaidt e.V. im Clubhaus des Vereins statt.

Vorsitzender Sambach konnte 82 Vereinsmitglieder zu der Mitgliederversammlung begrüßen. Er betonte gleich zu Beginn die Wichtigkeit der anstehenden Entscheidungen und bat um entsprechende Unterstützung.

Die Berichte der Kassenprüfer Norbert Guckert und Siegfried Koch und der aus dem Amt scheidenden Schatzmeisterin Sandra Scharer verdeutlichten die finanziellen Kraftakte, die der Verein in den vergangenen zwei Jahren in die Modernisierung / Sanierung des Kabinentraktes investiert hatte.

Sambach erläuterte sodann ausführlich die Planung des 2. Bauabschnittes, der die Modernisierung Heizung, den Umbau Toilettentrakt und die Sanierung Dach Funktionstrakt umfassen soll. Für diese Baumaßnahme wurden Kosten von ca. 60 000 EUR veranschlagt. Beim Sportbund Pfalz wurde ein Antrag auf Bezuschussung gestellt. Erste Anzeichen deuten auf einen Erhalt des Zuwendungsbescheides hin. Die Gesamtfinanzierung, so Sambach, sei gesichert.

Geschäftsführer Baron konnte wieder von leicht steigenden Mitgliederzahlen berichten. Es zeige die gute und vorausschauende Planungen, die der Verein in Sachen Sportangebot geleistet hat, so Baron. 

Die anstehenden Neuwahlen brachten wenige Veränderungen im Vorstand, der sich weitgehend zur Wiederwahl gestellt hatte. Jeweils einstimmig, bei eigener Enthaltung, wurden gewählt:

Vorsitzender:                          Gernot Sambach

  1. Stellv. Vorsitzender:         Norbert Huck 
  2. Stellv. Vorsitzender:         Alfons Strasser

Geschäftsführer:                    Thomas Baron

Kassenwart:                           Reinhold Völckel

Schriftführer:                          Christina Jäger

Pressewart:                            Kristin Roth

Kassenprüfer:                        Norbert Guckert und Siegfried Koch

Beiräte:                                   Karl-Heinz Bartz, Jürgen Bretz,  Beate Grimm-Geörger, Harry Hohl,

Klaus Moster, Doris Roth, Boris Roth, Tobias Hauser und Brigitte Kuroczik

 

Nach den reibungslos und sicher von Kurt Geörger geleiteten Wahlvorgängen bedankte sich Vorsitzender Sambach für das Vertrauen, das die anwesenden Mitglieder durch ihr geschlossenes Abstimmungsverhalten gezeigt haben.

Auch in Zukunft will der TuS 08 Schaidt durch ein vielseitiges, anspruchsvolles und für alle Altersgruppen geeignetes Sportangebot seinen bisher so erfolgreichen Weg weiterführen.

Info zum Sportangebot hier, unter www.tus08-schaidt.de.

 

====================================================================================================

Ehrenkodex für alle ehrenamtlich und hauptberuflich Tätigen in Sportvereinen und -verbänden.

Der TuS 08 Schaidt verpflichtet mit dem angefügten Ehrenkodex alle Übungsleiter/Trainer

der Einhaltung der vom DOSB und der Deutschen Sportjugend geforderten Regeln.

==========================

Download: Unser Ehrenkodex gegen sexualisierte Gewalt

application/pdf Ehrenkodex-neu_12-5-11.pdf (230,8 KiB)

====================================================================================================

TuS 08 Schaidt bietet seinen Mitgliedern seltene Informationen an

Fürsorgepflicht des Vereines gegenüber seinen Mitgliedern wird gepflegt.

 

Wenn Jemand in finanzieller Notlage ist, fallen Kosten für die Freizeitgestaltung rasch dem Rotstift zum Opfer.

Wer jetzt vorschnell aus dem Sportverein austritt, tut in der Regel seinem Körper und seiner Psyche keinen Gefallen. Damit das nicht passiert bieten wir nachfolgende Informationen.

 

 

====================================================================================================

Fördermöglichkeiten für Kinder aus dem Bildungs- und Teilhabepaket

25.01.2012

 

Die Politik eröffnet die Möglichkeit, aus dem Bildungs- und Teilhabepaket Kinder zu fördern, wo die nötigen finanziellen Mittel fehlen um Sport zu treiben.

Betroffen sind Familien, die Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld erhalten.

 

Wer unter diese Gruppe fällt, soll sich vertrauensvoll an die Vereinsführung oder die Trainer wenden, um die Möglichkeit zu bekommen diese Förderung zu erhalten.

 

======================================

€ € Förderung durch den Landkreis € €

25.01.2012

 

Soziale und kulturelle Teilhabe (aus http://www.kreis-germersheim.de/antrege1.html)

Damit sich Kinder und Jugendliche  in Vereins- und Gemeinschaftsstrukturen integrieren können, wird monatlich eine zusätzliche Leistung im Wert von 10 Euro an den Anbieter erbracht. Diese Leistung kann individuell für Mitgliedsbeiträge im Fußballverein, Musikunterricht, Museumsbesuche oder Ferienfreizeiten eingesetzt werden.

Ausflüge und Klassenfahrten (aus http://www.kreis-germersheim.de/antrege1.html)

Schon in der Vergangenheit hat der Landkreis Germersheim die tatsächlich anfallenden Kosten für mehrtägige Klassenfahrten übernommen. Diese Regelung gilt jetzt auch für eintägige Ausflüge und ist erweitert worden auf Kinder in Kindertagesstätten. Taschengeld während des Ausflugs wird nicht übernommen.,

 

Wer hat Anspruch? (aus http://www.kreis-germersheim.de/wer-hat-anspruch.html)

Kinder und Jugendliche aus Familien,

  • die Sozialhilfe oder Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung erhalten,
  • Arbeitslosengeld II („Hartz IV“) und Sozialgeld beziehen,
  • Leistungen nach § 2 AsylbLG erhalten,
  • Kinderzuschlag oder
  • Wohngeld beziehen

 

Das Bildungspaket gilt für Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre.

Ausnahme:

Bei Leistungen zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben (Sportverein, Musikunterricht usw.) liegt die Altersgrenze bei 18 Jahren.

Berufsschüler, die eine Ausbildungsvergütung erhalten, sind von den Leistungen ausgeschlossen.

 

======================================

Anschreiben des Kreises Germersheim - Teilhabe

application/pdf Teilhabe.pdf (652,1 KiB)

======================================

Antrag zur Teilhabe des Kreises Germersheim - Verein

application/pdf Antrag_zur_Teilhabe_am_sozialen_und_kulturellen_Leben.pdf (85,9 KiB)

======================================

Antrag zur Teilhabe des Kreises Germersheim - Ausflug

application/pdf NEU_Antrag_Schulausflug.pdf (72,3 KiB)

====================================================================================================

====================================================================================================

Wichtige Informationen vom TuS 08