Rei

> Teilnehmer

Zur Karate Übersicht (Unterseiten)

 

====================================================================================================

 

Teilnehmerstimmen (Feedback zum Kurs)

==========================================================================================================

Teilnehmer 1

Budomotion

 

Du hast mich mit Deinen Angebot an dem Punkt erwischt als ich, in Anbetracht meines Alters ( fast 63 Jahre) überlegt habe etwas für meinen Körper zu tun.

Deine Art des Trainings, vor allem die kleinen Tipps nebenbei haben mir sehr geholfen. Ich weiß, dass ich Mitglied im Schaidter Sportverein werde um mehr für mich und meinen Körper zu tun.

Einmal pro Woche muss ich schwitzen. Zweimal in der Woche werde ich weiter 2 km Schwimmen und beim jeder sich bietenden Gelegenheit mit dem Rad fahren.

Ich bin sicher, dass wir uns beim Sport wiedertreffen.

 

Vielen Dank !

 

Herzliche Grüße

 

======================================

Teilnehmer 2

Budomotion

 

Nach einer Rückenprellung im letzten Jahr und verschiedenen Krankengymnastiken in Schaidt und Umgebung habe ich damals den Artikel in der RHEINPFALZ  gelesen.

Es hat mich interessiert, bzw. zur Stärkung des Rücken hat es mich angetrieben, es bei Dir zu versuchen. Außerdem mache ich sehr gerne was für meinen Körper. Die kleinen Tipps und deine ruhige und kompetente Art die verschiedenen Übungen zu erklären fand ich gut.

Ich werde auch in den Schaidter Sport Club eintreten, so dass wir uns auch wieder sehen.

 

======================================

Teilnehmer 3

Budomotion – oder Hüpfen mit Harry

 

Noch vor wenigen Wochen kannte ich weder das Wort Budomotion noch den Sport

 – und nun ?

was mache ich nun montags ohne Harry ?

 

Jeden Montag bin ich tapfer zu den Übungsstunden gekommen. Ich war fassungslos erstaunt, zu sehen, wie gelenkig erwachsene Menschen sein können.

Die Übungen wurden mit Spaß gemacht. Seit Jahren nehme ich mir vor, etwas für die Beweglichkeit zu tun, um einen Ausgleich von 8 Stunden Bürotätigkeit zu haben.

Aber der innere Schweinehund war stärker. Nun habe ich doch ein paar Fortschritte bei mir spüren können. Es hätten wohl ein paar mehr sein können, wäre ich meinen Haus-

aufgaben fleißiger nachgekommen. Aber nun ist ein Anfang gemacht. Und ich habe mir fest vorgenommen, weiterhin an Übungsstunden – das Thema Selbstverteidigung ist auch sehr interessant – teilzunehmen

 

... in der Hoffnung, dass ich Harrys Nerven und Geduld nicht überstrapaziere.

 

======================================

Teilnehmer 4

Budomotion

 

Auslöser für meine Teilnahme am Budomotion-Kurs war ein Artikel in der regionalen Presse; ich meldete mich kurzentschlossen an, da dieses Bewegungsangebot ganz nach dem klang, was ich suchte: einen schonenden Weg zu mehr Beweglichkeit.

Es versprach einen niedrigschwelligen Einstieg in einen Sport, Karate, den ich bislang für unendlich kompliziert und schwer erlernbar hielt – was sich im Übrigen auch bewahrheitete, denn nach Abschluss des Kurses ist mir klar, dass aus mir, in meinem Alter, kein Karateka mehr werden wird.

Budomotion ist aber kein Karate, oder wenn doch, dann gewissermaßen in Zeitlupe, d. h., in einem Tempo, das auch eher steifen Zeitgenossen, zu denen ich mich zähle, nicht von Beginn an den Spaß daran verlieren. Am Anfang dachte ich schon, ich würde hier eher unterfordert. Das galt jedoch nur für die ersten 2, 3 Stunden. Das Training steigerte sich allmählich, aber stetig, ohne dass ich je den Eindruck hatte, es würde mich oder einen der anderen Teilnehmer überfordern. Die Atmosphäre war immer geprägt von einer zupackenden Vorsicht des Kursleiters und seines Helfers. Die sanft ansteigende Kurve der Belastung entsprach dann auch ganz den Fortschritten, die ich in puncto Beweglichkeit machte. In Sachen Koordination hatte ich die größten Schwierigkeiten: wenn vier Gliedmaßen gleichzeitig vier verschiedene Bewegungen ausführen sollten, streikte gelegentlich mein Kleinhirn.

Was mich sehr begeisterte, waren die zahlreichen Tipps des Kursleiters, was Haltung, Dehnung und korrekte Bewegungsläufe im Alltag anbelangt. Ich konnte sehr viele Übungen sowohl in meine Arbeitsabläufe (v. a. Schreibtischarbeit) als auch in meine sportlichen Aktivitäten (Laufen, Radfahren) integrieren. Hier möchte ich vor allem die Lockerungsübungen als Ausgleich zum langen Sitzen und die hervorragenden Dehnungsübungen erwähnen, die meine Freude am Laufen noch verstärkt haben. Darüber hinaus erhielt ich viele Anregungen, wie ich auf gelegentliche Zipperlein wie z. B. Kreuz- und Nackenschmerzen reagieren kann (einfache, aber effektive Entlastungsübungen). Die Wirksamkeit dieser "kleinen Helfer" hat meine Erwartungen weit übertroffen.

Allein aus diesem letzten Grund ist Budomotion allen Untrainierten zu empfehlen, die den sportlichen Fähigkeiten ihres Körpers noch misstrauen. Dieses Misstrauen wird hier nachhaltig abgebaut.

 

======================================

Teilnehmer 5

Budomotion

 

"Nach ersten Anzeichen von Rückenproblemen war ich auf der Suche nach einem sinnvollen Training als Ausgleich zu meinem Schreibtischjob.

Da ist mir Harry über den Weg gelaufen und hat mich überzeugt, es mal mit Budomotion - Wirbelsäulengymnastik, zu probieren.

Die 10 Trainingseinheiten sind nun vorbei und wie war´s?

Klasse! Jedes Training war interessant, effektiv und hat auch viel Spaß gemacht. Die Mischung aus Theorie und Praxis, die abwechslungsreichen Übungen (Gymnastik, Spiele, Karatetraining und Entspannung) sowie die zahlreichen Tipps vom Übungsleiter, der nicht müde wurde, uns zu motivieren, haben meine Erwartungen voll erfüllt. Ich bewege mich im Alltag bewußter, vor allem rückenschonender und glaube, dass dieses Bewußtsein noch lange anhält. Ansonsten gibt es ja wieder den nächsten Budomotion-Kurs oder das Training im Verein. Und - nicht zu vergessen - ich habe wirklich nette Leute kennengelernt.

Budomotion kann ich also jedem empfehlen, der schon immer mal etwas Bewegung in sein Leben bringen wollte…"

 

Gruß

 

======================================

==========================================================================================================

 

====================================================================================================